Hier finden Sie uns

Forum Natursteinpflaster e.V.
Neubrandenburger Str. 11
17291 Prenzlau

Forum Natursteinpflaster e.V.
Forum Natursteinpflaster e.V.

Erhalt historischer Pflasterstraßen

Historische Entwicklung der Pflasterstrßen

Wie und wodurch sind Pflasterstraßen in den Dörfern entstanden?

Die bestehenden Dörfer sind durch die Entwicklung der Landwirtschaft und auch im

Zusammenhang mit dem Handwerk, z.B. Töpferhandwerk, Glaserei, Mühlen und 

Schmiedehandwerk entstanden. Dazu spielten auch Güter eine große Rolle.

Die Produkte aus der Landwirtschaft und dem Handwerk mussten auch außerhalb

des Ortes angeboten und verkauft werden. Dazu sind Wege zu den Märkten erforderlich.

Je mehr diese unbefestigten Wege genutzt werden, desto schwieriger wurde es durch die

Fuhrwerke an das Ziel zu kommen. Deshalb mussten diese Wege befestigt werden.

Aber wie sollte das geschehen?

Auf den Ackerflächen lagen genügend Steine herum, die abgesammelt wurden.

Diese Steine wurden dann für die Befestigung der Wege verwendet.

Es entstanden somit Pflasterstraßen mit Feldsteinpflaster. Dieses Pflaster stammt aus der

Eiszeit und wurde von Norden zu uns gebracht. Nachdem das Eis schmolz und sich

zurückzog, haben sich die Feldsteine abgelagert.

Feldsteine sind gleichermaßen Kultur- und Naturdenkmäler. Als Naturdenkmäler bilden sie 

den Gesteinsbestand unter den ursprünglich regional an der Oberfläche vorkommenden

Feldsteine ab.

Dadurch konnten dann die Pflasterstraßen sehr umfangreich als Handels- und auch als

Poststraßen genutzt werden.

Das führte letzten Endes auch zur weiteren Entwicklung der Dörfer und des ländlichen

Raumes.

Diese Pflasterstraßen sind Teil der wirtschaftlichen Entwicklung und prägen den Charakter

eines Dorfes und das Gesamtbild des ländlichen Raumes.

Die historischen Dorfkerne sollten auch im Rahmen der Dorfentwicklund in ihrer Struktur

erhalten werden.

 

Erhalt der Pflasterstraßen

Unser Verein setzt sich auch für den Erhalt von historischen Pflasterstraßen ein. Das betrifft

fast das gesamt Bundesgebiet. Hier geht es darum, das Pflasterstraßen durch 

Asphaltstraßen ersetzt werden. Obwohl diese Kosten im Vergleich zur fachgerechten

Sanierung von Pflasterstraßen vielfach wesentlich höher sind. Außerdem werden dadurch

die Anwohner meistens nicht mit beteiligt und ihre Meinungen nicht berücksichtigt. Das ist einfach nicht nachvollziehbar. Es geht sowohl um das jeweilige Ortsbild,

das erhalten werden sollte, aber auch um das Pflasterhandwerk.

Unsere Erfahrungen sind leider, dass es keine Fördermittel für den Erhalt historischer

Pflasterstraßen gibt, oder nur sehr unzureichend. Aber wenn Pflasterstraßen jahrelang

nicht fachgerecht unterhalten werden, verfallen sie. Mit dem Neubau einer Asphaltstraße

gibt es aber Fördermittel. Wir unterstützen deshalb viele Städte und Gemeinden, dass die

historischen Pflasterstraßen erhalten und fachgerecht saniert werden. Damit soll das

Ortsbild erhalten werden und die entsprechenden Anforderungen an den Straßenverkehr

berücksichtigt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forum Natursteinpflaster e.V.