Hier finden Sie uns

Forum Natursteinpflaster e.V.
Neubrandenburger Str. 11
17291 Prenzlau

Forum Natursteinpflaster e.V.
Forum Natursteinpflaster e.V.

Fachexkursion nach Quedlinburg anlässlich des 10. Jahrestages der Gründung unseres Verein Forum Natursteinpflaster e.V.                         am 22. November 2013

 

Unser Verein hat sich am 22. 11. 2003 in Prenzlau gegründet.
Unser Ziel war und ist es, dass das Thema Natursteinpflasterstraßen wieder in die
Öffentlichkeit gelangt. Das bedeutet, dass wir auf die historischen Pflasterstraßen
aufmerksam machen wollen mit der Absicht, dass diese erhalten werden. Denn sie sind
Ausdruck der wirtschaftlichen Entwicklung einer Region und zugleich spiegeln sie das
Pflasterhandwerk dieser Zeit wieder. Wir wollen dazu beitragen, dass das Pflasterhandwerk
erhalten wird und sich entsprechend den heutigen Anforderungen weiter entwickelt.
Dazu führen wir seit 2004 jährlich Fachseminare in Brandenburg und
Mecklenburg-Vorpommern durch. Es werden zu unseren Fachseminaren Verwaltungen,
Planungsbüros und Bauunternehmen eingeladen. Wir vermitteln, wie mit den jeweilig
geltenden DIN und dem Regelwerk umzugehen ist, damit letzten Endes ein mangelfreies
Werk entstehen kann. In diesem Zusammenhang haben wir Rechtsfragen seit 2010
in unsere Fachseminare einbezogen.
Unser Verein ist inzwischen in großen Teilen Deutschland bekannt und gefragt.
Wir haben gemeinsam mit dem ÜAZ in Frankfurt (Oder) im Jahre 2008 eine Goodwill-Aktion
des Pflasterhandwerks in Frankfurt (Oder) vorbereitet und durchgeführt.
Daran nahmen Lehrlinge aus Deutschland, der Schweiz und aus Polen teil.
Seit 2011 sind wir an der Überarbeitung der Richtlinie Pflaster- und Plattenbeläge
für befahrbare und begangene Flächen in ungebundener und gebundener Ausführung
beim DNV – Deutscher Naturwerkstein Verband – in Würzburg beteiligt.
Aufgrund des Interesses am Erhalt und der Entwicklung des Pflasterhandwerks in
Deutschland haben sich 2012 die Straßenbauer-Innung Braunschweig, der Verein
Deutsche Pflasterer und Steinsetzer und unser Verein zusammengesetzt, um eine
gemeinsame Position zur Vermittlung und weiteren Entwicklung des Pflasterhandwerks
zu finden und zu erarbeiten.
Weiterhin erhalten wir jährlich aus ganz Deutschland Anfragen von Bürgerinitiativen
zum Erhalt ihrer Pflasterstraßen. Wir beraten und unterstützen in diesem Zusammenhang
gerne beim Erhalt von historischen Pflasterstraßen.
Das Fazit nach 10 Jahren unseres Bestehens – wir haben viel erreicht und wollen noch mehr,
da wir glauben, dass nach den bisherigen Erfahrungen wir gemeinsam mit allen Beteiligten
auf dem richtigen Weg sind, das Pflasterhandwerk zu erhalten.
Deshalb an dieser Stelle unser Dankeschön an alle Mitglieder und Unterstützer.Unsere Fachexkursion am 28.09.13 und 29.09.13 in die Weltkulturerbe-Stadt Quedlinburg
aus Anlass unseres 10-jährigen Bestehens war für uns etwas Besonderes.
Quedlinburg mit 1.200 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten und die dazugehörigen
Pflasterstraßen zu erleben, das war ein schönes Erlebnis und passte gut zur Intension
unseres Vereins.
Wir haben am ersten Tag eine Stadtführung zum Thema Pflasterstraßen durchgeführt.
Dem folgte am nächsten Tag eine Stadtführung zur Geschichte der Stadt und ihren
Fachwerkhäusern. Dabei haben sehr gut wahrnehmen können, dass Fachwerkhäuser
und Pflasterstraßen optisch sehr gut zusammen passten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forum Natursteinpflaster e.V.